Biografie

7_Rainer_Will®Stephan_Doleschal.jpg

Rainer Will ist Geschäftsführer des Österreichischen Handelsverbandes und Herausgeber des Fachmagazins RETAIL.

Rainer Will studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft an der WU Wien und der London School of Economics (LSE).

Er war sowohl in der Privatwirtschaft u.a. beim Institute for international Research und bei der Bene AG, als auch im öffentlichen Bereich beim Austria Wirtschaftsservice (aws) tätig. Als Parteiloser verantwortete er im Kabinett des ehemaligen Vizekanzlers und Wirtschaftsministers Reinhold Mitterlehner die Bereiche Innovation, Technologie und Unternehmensfinanzierung.


Seit 2014 ist er Geschäftsführer des Handelsverbandes, der überparteilichen und freiwilligen Händlervereinigung Österreichs. In dieser Funktion hat er eine Wettbewerbsklage gegen Amazon gewonnen, um einen fairen Marktplatz für kleine Händler zu erwirken. Außerdem konnte er eine Branchenselbstverpflichtung zum fairen Umgang mit der Landwirtschaft aushandeln. Er ist Initiator der eCommerce-Lehre in Österreich, Herausgeber des Magazins RETAIL und Beirat zahlreicher Hochschulen.


Mit dem Handelsverband setzt er sich als Mitglied internationaler Organisationen für Fair Play ein. Er ist im Board of Directors der europäischen Handelsvereinigung eCommerce Europe tätig, die unter seiner Verhandlungsführung aus zwei Organisationen hervorgegangen ist.


Der gebürtige Schladminger wuchs in einem familiären Handwerksbetrieb auf und war laufend unternehmerisch tätig. 2017 gründete er ein Handelsunternehmen in Österreich. Sein erstes Buch "Das Ende des Onlineshoppings" ist im Ueberreuter-Verlag erschienen.